Loading...

WILLKOMMEN IN RIMINI

Als Familien-Betrieb stehen wir nun schon seit 56 Jahren im Dienste unserer GĂ€ste, von denen im Laufe der Jahre viele zu sehr guten Freunden geworden sind.

Warum verbringe ich meinen Urlaub im Hotel Pacific?

Ganz einfach:

  • Im Hotel Pacific bin ich keine Nummer, sondern GAST und FREUND.
  • Kinderfreundlichkeit ist selbstverstĂ€ndlich.
  • Das Hotel ist sauber und gemĂŒtlich.
  • Mein Auto kann direkt am Hotel geparkt werden.
  • Das Hotelpersonal ist freundlich und aufmerksam.
  • Der Hotelier spricht deutsch, er ist stehts fĂŒr seine GĂ€ste da und hilft bei allen eventuell auftretenden Problemen.
  • Das Essen ist nicht nur gut, sondern auch reichhaltig und abwechslungsreich.
  • Im Hotel Pacific fĂŒhle ich mich wie zu Hause und bin dort stets Willkommen.

Deshalb:

  • Ferien im HOTEL PACIFIC
  • Jahr fĂŒr Jahr schön und erholsam in einer freundlichen und familiĂ€ren AtmosphĂ€re

Unser Anspruch ist es, Ihnen den Urlaub so erholsam und angenehm wie möglich zu gestalten. Darum lautet unser oberstes Gebot: Bei uns sind Sie keine Nummer, sondern Gast und Freund.

Durchstöbern Sie in Ruhe unsere Web-Seite, erfahren Sie mehr ĂŒber unser Familienhotel in Rimini und die Umgebung. Und, wenn Ihnen unser Hotel zusagt, werden wir uns sicher bald persönlich kennen lernen. Wir freuen uns darauf.

Mit herzlichen GrĂŒĂŸen von der schönen Adria.

Ihre

Rita, Maurizio & Luca Patrignani

P. S.: Bitte zögern Sie nicht, uns wegen weiterer Fragen, die hier nicht geklÀrt wurden, zu mailen oder anzurufen.

FĂŒr weitere Informationen fĂŒllen Sie das folgende Formular aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden mit dem besten verfĂŒgbaren Angebot bei Ihnen melden!

 

Ausstattung

  • Unser 3-Sterne-Hotel liegt in ruhiger Lage, ca. 200 m vom Strand entfernt.

  • Alle Zimmer verfĂŒgen ĂŒber ein Bad mit Dusche und WC, Klimaanlage, Durchwahl-Telefon, Wifi, Tresor, Fön, Flachbild Satelliten-TV und Ventilator.

  • Kostenlos wifi Nutzung mit Notebook PDA in unserer Bar.

  • Zur Ausstattung des Hotels gehören selbstverstĂ€ndlich ein Fahrstuhl sowie ein eigener Swimming-Pool und eine große Dachterrasse.

  • Kostenlos Parkplatz finden Sie direkt am Haus.

  • Speiseraum und Bar sind mit einer Klimaanlage ausgestattet.

  • Der Hotelier spricht deutsch. Er ist stehts fĂŒr seine GĂ€ste da und hilft bei allen eventuell auftretenden Problemen.

  • Die Verpflegung ist nicht nur gut, sondern auch reichhaltig und abwechslungsreich: FrĂŒhstĂŒcksbuffet, mittags und abends mit 3 MenĂŒwahl sowie ein Salatbuffet.

  • FahrrĂ€der können in begrenzter Anzahl kostenlos zur VerfĂŒgung gestellt werden.

flowers_top

Die Zimmer

  • Unser 3-Sterne-Hotel liegt in ruhiger Lage, ca. 200 m vom Strand entfernt.

  • Alle Zimmer verfĂŒgen ĂŒber ein Bad mit Dusche und WC, Klimaanlage, Durchwahl-Telefon, Tresor, Fön, Flachbild Sat-TV, Wifi und Ventilator.

  • Kostenlos wifi Nutzung mit Notebook PDA.

  • Die Verpflegung ist nicht nur gut, sondern auch reichhaltig und abwechslungsreich: FrĂŒhstĂŒcksbuffet, mittags und abends 3 MenĂŒwahl sowie ein Salatbuffet.

    FĂŒr weitere Informationen fĂŒllen Sie das folgende Formular aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden mit dem besten verfĂŒgbaren Angebot bei Ihnen melden!

Ein sehr sĂŒĂŸes, familiĂ€res Hotel. Das Essen ist einfach nur spitze, mehr als genug und lecker. Sehr gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis!

Nadine

Preisliste 2021

Bitte beachten Sie schon jetzt unseren FrĂŒhbucherrabatt usw:

FrĂŒhbucher bis 28.02.2021 und GĂ€ste, die aufgrund von Empfehlungen buchen, rĂ€umen wir auf den Pensionspreis (ÜF – HP – VP) einen Rabatt von 2% ein! Sparen Sie also schon jetzt durch rechtzeitige Buchung!

StammgĂ€ste erhalten weiterhin – unabhĂ€ngig vom Buchungstag – einen Bonus von 3%.

In den Preisen sind inbegriffen: Mehrwertsteuer, Benutzung der Umkleidekabinen am Strand, des hauseigenen Swimmingpools mit LiegestĂŒhlen, Parkplatz und der vorhandenen FahrrĂ€der.

Check-in ab 11.00 Uhr

Check-out bis 10.00 Uhr

Kurtaxe ist gesondert zu entrichten und betrĂ€gt € 2,00 pro Tag pro Erwachsene (maximale 7 Tage).

Mai 2021

Vom 01.05.2021 – 20.05.2021 bieten wir nur Übernachtung mit FrĂŒhstĂŒck zum Preis von € 25,00 pro Person im Doppelzimmer/Tag.

21.05-18.06 19.06-09-07 10.07-06.08 07.08-21.08 22.08-28.08 29.08-04.09 05.09-18.09
Vollpension €39 €44 €52 €64 €53 €43 €39
Halbpension €36 €41 €47 €61 €50 €40 €36

Die Preise verstehen sich pro Tag, pro Person im Doppelzimmer und setzen einen Mindestaufenthalt von 3 Tagen voraus. KinderermĂ€ĂŸigungen siehe weiter unten.

Kinder-ErmÀssigungen

Ein Kind unter 6 Jahren kostenlos. Jedes weitere Kind unter 6 Jahren zahlt € 10,00. Kinder zwischen 6 und 13 Jahren zahlen 50 %. Diese Kinder-ErmĂ€ĂŸigungen gelten nur wenn die Kinder in Zustellbetten im Zimmer der Eltern ( mit 2 Erwachsenen) logieren. Bitte beachten Sie auch die Familien-ErmĂ€ĂŸigungen in den “Wasserblauen Wochen” vom 01.05.2021 bis 18.06.2020 und vom 21.08.2021 bis 18.09.2021.

Zuschlag:

Einzelzimmer mit Dusche, WC, Foen und Balkon € 8,00 pro Tag.

Zimmer mit Klimaanlage gegen Aufpreis von € 5,00 pro Tag und pro Zimmer.

Bezahlung

Wir erbitten Ihre Zahlung in bar oder per VISA, MASTERCARD.

Sonstiges

Liegen und Schirme am Strand können mit UnterstĂŒtzung des Hotels preiswert (Rabatt) gemietet werden.

FĂŒr weitere Informationen fĂŒllen Sie das folgende Formular aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden mit dem besten verfĂŒgbaren Angebot bei Ihnen melden!

 

Wasserblaue Wochen im Hotel Pacific

Vom 01. Mai bis 18. Juni und vom 21. August bis 18. September 2021 gilt eine besondere KinderermĂ€ĂŸigung:

Ein Kind bis 13 Jahre bei Unterbringung im Zustellbett im Zimmer der Eltern ( mit 2  Erwachsenen ) kostenfrei (vom 21. Mai mit Vollpension).

FĂŒr jedes weitere Kind von 6 bis 13 Jahren zahlen Sie nur noch 50% (Kind unter 4 Jahre € 10,00).

GetrÀnke Preise

Sport und Freizeit

FĂŒr AusflĂŒge bieten sich San Marino, Gradara, Porto Verde, Gabicce Monte, Italia miniatura, Ravenna, Grotte di Frassisi, Urbino und Assisi an. Mit dem Auto, der Eisenbahn oder dem Flieger sind Venedig, Florenz oder Rom mit ihren zahllosen SehenswĂŒrdigkeiten immer einen Ausflug wert.

  • Wasserfreizeitpark Aquafan
  • Delphinarium
  • Italia in miniatura
  • Le navi park
  • Mirabilianda
  • Adria-Rundflug
  • Weinfeste in Regie des Hotels
  • Wöchentlich: Marktbesuche

Strandjogging, Aqua-Scooter, Segeln, Tretboot, Wasserski, Windsurfen (Windsurfschule), Angeln, Boccia, Bowling, Fahrrad- und Motorrad fahren, Go-kart, Minigolf, Reiten, Tennis, Tontaubenschießen.

Hallo Maurizio ! Danke fĂŒr die Zeit bei Euch. War doch ein schöner Urlaub in Italia. Hatten immer schönes Wetter und warmes Wasser in der Adria. GrĂŒĂŸe an alle von Hans & Ilona Föhr aus Augsburg

Föhr, Hans & Ilona

In Rimini gibt es jeden Tag etwas zu feiern, sei es bei einem der unzÀhligen kulturellen Ereignisse oder bei Sportveranstaltungen, bei Folklore, innovativen Shows oder Konzerten.

Um nur ĂŒber die letzten Jahre zu berichten, waren Ligabue, Laura Pausini, Vasco Rossi, Piero PelĂč, Sarah Jane Morris, Didi Bridgewater und Miriam Makeba auf der BĂŒhne der Ferienhauptstadt als GĂ€ste der großen Konzertreihen im Sportpalast zu sehen, um nicht die Klangexperimente der Reihe ‘Percuotere la mente’ (,Den Geist schlagen’) zu vergessen, die jeden Sommer im Augustinerhof abgehalten werden. Jeden Sommer wieder leben in Marina Centro beim Jazzfestival die KlĂ€nge aus New Orleans in Rimini auf.

Im Comic-Monat Juli kommen seit 20 Jahren Sammler oder einfach nur Neugierige zum ,Cartoon Club’, dem internationalen Comic- und Zeichentrickfilmfestival, nach Rimini, um Filme und Ausstellungen zu besuchen, an Konferenzen und Veranstaltungen teilzunehmen und sich auf der großen Sammlerbörse umzusehen.

Kinderleicht vergnĂŒgen kann man sich auch in den Fantasieparks: bei den architektonischen SehenswĂŒrdigkeiten, die maßstabsgerecht im Park ,Italia in miniatura’ (Mini-Italien) aufgebaut wurden, bei den Delfinen im Delphinarium, auf den kilometerlangen Rutschen im ,Aquafan’ in Riccione oder im ,Aquabell’ in Bellaria, in den Meerestiefen der ‘Navi’ (Schiffe) in Cattolica: hier geht die Reise ins VergnĂŒgen erst richtig los.

EINER, HUNDERT, TAUSEND STRAENDE

Auf den 15 Kilometern Strand von Rimini wurde schon immer Neues experimentiert, aber immer wieder gibt es Grund zum Staunen.

Und wenn am Anfang zwischen Strandpromenade und Sonnenschirmen nur Bocciabahnen waren, so gibt es heute auch Platz fĂŒr Beach-Felder. Womit unter Beach verschiedene Sportarten zu verstehen sind, angefangen bei dem ursprĂŒnglich in Rimini als ,Racchettoni’ (SchlĂ€ger) bekannten, heutigen Beach Tennis bis zum neuesten Hit aus Brasilien, dem ,Foot volley’, einer Mischung aus Volleyball und Fußball. Und natĂŒrlich das beliebte Beach Volley, das in Rimini genauso Fuß gefasst hat, wie die immer mit Spannung erwartete Etappe der Italienischen Rimini Master – Meisterschaft zeigt, die nicht nur die ganz Jungen in die große Arena am freien Strand in der NĂ€he des Piazzale Boscovich treibt. Um nicht den Basketball zu vergessen, der in der Ferienhauptstadt auf ĂŒber 50 Feldern praktiziert wird.

An zwei Stellen finden Liebhaber des Kite Surf auch ein StĂŒckchen Hawaii: in den StrandbĂ€dern 28 und 86 ziehen Drachen die Surfbretter zur Show ab und im Strandbad 86 kann man an Kursen teilnehmen, die vom italienischen Kite-Surf-Verband abgehalten werden, der Segel, Bretter, AnzĂŒge und die gesamte AusrĂŒstung zur VerfĂŒgung stellt. Von Norden bis SĂŒden kann man in einem der unzĂ€hligen Fitnessstudios unter freiem Himmel Gewichte heben oder dem Body Building frönen.

An vielen Stellen entlang des Strands um Rimini werden Fitness- und Acquagym-Kurse angeboten, Musik, Spiele und nach Sonnenuntergang auch Tanzkurse und Veranstaltungen, die die ,movida romagnola’ den ganzen Sommer ĂŒber aufheizen.

Es ist also kein Zufall, dass Rimini zur caput mundi des Fitness ernannt wurde und jedes Jahr im Juni von 400.000 Besuchern heimgesucht wird, die am ,Fitness-Festival’ teilnehmen. Ein internationales Ereignis, das den vollen Sportkalender zwischen April und Oktober noch zusĂ€tzlich bereichert und Sportler von ĂŒberall her anzieht.

Angefangen bei der internationalen Ultimate Frisbee – Meisterschaft ,Paganello’, zu der in den Osterferien seit Jahren Tausende Athleten aus 25 unterschiedlichen LĂ€ndern anreisen und den Strand in eine unglaubliche, internationale Beach Party verwandeln.

Und dann natĂŒrlich die weltweit bedeutende ,Blurimini’, die dem Segelsport, dem Wassersport und verschiedenen Veranstaltungen gewidmet ist und ĂŒber Mai und Juni im GewĂ€sser vor dem neuen Hafen vor Marina di Rimini stattfindet (an Bord der BluRimini-Boote werden jedes Jahr die Segelkurse BluSea abgehalten, mit der Möglichkeit, im Match-Race Regatta zu fahren.

Und dann schließlich noch die Duathlon- und Triathlonmeisterschaften und das ,Roller Festival’: drei große Veranstaltungen, die im September und Oktober abgehalten werden.

Liebhaber des grĂŒnen Sports finden sich in der Via Tenuta Amalia in Villa Verucchio im exklusiven Rimini Golf Club ein, mit seinen Feldern zu 18 bzw. 7 Löchern (executive) und der Golfakademie, einer internationalen Schule, die ihren SchĂŒlern modernste Strukturen zur VerfĂŒgung stellt.

IN DIE ENTSPANNUNG ABTAUCHEN

Am Strand von Rimini wird nicht nur Sport getrieben, sondern man kann hier vor allem entspannen und modernen und gleichzeitig traditionsbewussten Service genießen.

So stehen beispielsweise neben den normalen Sonnenschirmen mittlerweile auch High-Tech-Schirme, die mit Fernbedienung geöffnet werden. Auch die SonnenstĂŒhle hatten Tapetenwechsel, denn neben den herkömmlichen Liegen gibt es heute LiegestĂŒhle, die vor UV-Strahlung schĂŒtzen oder solche mit speziellen brĂ€unungsfördernden Platten und schließlich Massagesessel mit verstellbarer VibrationsintensitĂ€t.

UnzĂ€hlige InternetcafĂ©s, fĂŒr Leute, die auch in den Ferien nach ihrer Post schauen wollen, Web Cams und sms-Service fĂŒr Segler, um rechtzeitig ĂŒber Windanstieg informiert zu werden.

Auch die Bibliotheken sind an den Strand umgezogen: viele Bademeister bieten BĂŒcher zum Schmökern unterm Sonnenschirm an. Die Gastfreundschaft und Fantasie der StrandbĂ€der kennt keine Grenzen: eine weitere Neuheit fĂŒr Feinschmecker sind die EssensstĂ€nde am Strand, die typische SpezialitĂ€ten aus der Romagna anbieten (um nur ein Beispiel zu nennen: am 21. Juni ist der ,Gradisca-Tag’, bei dem der lĂ€ngste Tisch der Welt mit Blick aufs Meer aufgestellt wird).

Suggestiv wird es in jedem Fall nach Sonnenuntergang, besonders in den sechs Freilichtkinos am Strand. Und dieselbe, ganz besondere AtmosphĂ€re kommt so gut wie jede Nacht auf, wenn das zauberhafte Feuerwerk den Himmel ĂŒber den 15 Kilometern Strand erhellt, durch die Rimini zum Mythos geworden ist.

EINE REISE INS NACHTLEBEN

Der unvergessliche Fred Buscaglione eröffnete den Tanz in Rimini. 40 Jahre danach kann man sich in der Ferienhauptstadt in ĂŒber 20 Diskotheken, 3 TanzsĂ€len und 52 Kneipen treffen, wobei hiermit nur die Lokale innerhalb der Gemeindegrenzen genannt sind, ohne die stĂ€ndig neu entstehenden Lokal zu erwĂ€hnen, die jeweils ,in’ sind, damit man sich in den magischen NĂ€chten an der Riviera noch mehr austoben kann.

Wer sich nicht nur zum Ausruhen fĂŒr Rimini entscheidet, hat hier die Qual der Wahl. Von den vornehmen Lokalen auf den HĂŒgeln ĂŒber die jeweils neusten Discobars am Hafen, bis zu den vielen Lokalen, die ĂŒber die ganze KĂŒste verstreut sind, in denen es alles, von Hintergrundmusik bis zu Livekonzerten gibt, den ,In-Lokalen’ oder aber den vielen Tanzhallen mit Musik aus den 70er Jahren oder lateinamerikanischen Rhythmen.

Auf dem HĂŒgel von Covignano erwartet der große und neue Park der “Thermen der Galvanina” Familien, Junge und Kinder zu Tanz, Spiel und Show.

Die lustigen, bunten Busse (etwa 30) der Buslinie ,Blue Line’ verbinden die schönsten Diskotheken Europas und die grĂ¶ĂŸten Lokale im HĂŒgelland bis morgens um sechs mit Rimini (Endstation Piazzale Kennedy).

Und schließlich gibt es noch die Pubs, die seit 40 Jahren (der erste Pub in Rimini wurde 1964 eröffnet) Bier fĂŒr jeden Geschmack, Livemusik, Attraktionen fĂŒr Motorradfreunde und tausend Überraschungen anbieten.LĂ€uft man ĂŒber den warmen Sand Riminis, trifft man nicht selten auf die Liebhaber (innen) des neuen StrandphĂ€nomens. Der Strand ist nĂ€mlich auch abends ein Ort der ZusammenkĂŒnfte und Emotionen. Die Mode, mit nackten FĂŒĂŸen im Sand zu tanzen, hat Rimini ergriffen; dort, wo die Musik-Dezibel diejenigen nicht stören, die nĂ€chtens Ruhe bevorzugen, wird der Tanzsommer mit Meeresblick ab Sonnenuntergang gefeiert.

Und vom Strand in Richtung LaubengĂ€nge am alten Fischmarkt im Zentrum von Rimini wird weiter gefeiert, nĂ€mlich in den Weinkellern und Lokalen in den Gassen und PlĂ€tzen der “vecchia pescheria” im Herzen der Altstadt zwischen Piazza tre Martiri und Piazza Cavour, wo der herrliche Pigna – Brunnen steht, den schon Leonardo da Vinci rĂŒhmte. Allabendlich trifft man sich ,in piazzetta’ – einem in aller Stille durch Mundpropaganda entstandenen Treffpunkt, den sich vor einigen Jahren die ĂŒber fĂŒnftausend Studenten aussuchten, die mit der Eröffnung der UniversitĂ€t in die Stadt kamen und der mittlerweile von Tausenden von GĂ€sten sowohl im Sommer, als auch im Winter besucht wird: eine hervorragende Gelegenheit, um das elegante und heimliche Rimini zu entdecken. Die Altstadt wird im Sommer auch durch StraßenkĂŒnstler und viele Veranstaltungen fĂŒr Groß und Klein belebt (auf keinen Fall Mittwoch und Freitagabend die Veranstaltung ,Rimini Centro Vivo’ versĂ€umen).

ESSEN

Etwa 400 Restaurants, GasthĂ€user, Pizzerias, aber auch ein Hauch Exotik. Das gastronomische Angebot, das mit seinen SpezialitĂ€ten aus Italien und der Romagna bereits sehr reichhaltig ist, wurde um ein weiteres, wichtiges Element bereichert: die ethnische KĂŒche. Etwa zehn chinesische Restaurants, zwei japanische Restaurants und dann noch russische, indische, griechische und brasilianische KĂŒche bieten Neugierigen neuartige GenĂŒsse an: vom Sushi ĂŒber gewĂŒrztes Tandori-Huhn bis zu SpezialitĂ€ten aus China.

Neben der ethnischen KĂŒche hat sich das Panorama in Bezug auf Essen zusĂ€tzlich erweitert: Lounge und Wine Bars, Weinkeller, GasthĂ€user, Lokale, in denen man sich von leckeren Kleinigkeiten und raffiniertem Wein oder Bier verwöhnen lassen kann und gleichzeitig Hintergrundmusik oder Shows genießt oder sich einfach zum Quatschen am Abend trifft.

Diese “neue Generation” Lokale gibt es mittlerweile sowohl im Strandbereich von Rimini, einige liegen sogar direkt am Strand, im Gebiet um Viale Vespucci und Piazzale Fellini, aber auch in der Altstadt, vor allem in dem Quartier, das die Einwohner Riminis die ,Vecchia Pescheria’ nennen. Aber die Suche nach Gaumenfreuden fĂŒhrt auch ĂŒber die traditionelle KĂŒche der Romagna, die ihre Wurzeln in Fischfang und bĂ€uerlichen Traditionen hat und stets von der unvergleichlichen, berĂŒhmten ,Piadina Romagnola’ begleitet wird.

Wenn Sie eine kindergerechte Stadt suchen, liegen Sie mit Rimini genau richtig!

Damit Sie Ihr Traumziel Rimini entdecken können, möchten wir Ihnen zunÀchst unsere Visitenkarte vorlegen:

15 Kilometer fantastischer Sandstrand, auf dem mit einem einfachen Eimer und ein bisschen Wasser Zauberschlösser entstehen oder Murmelbahnen. Und dann das saubere Meer (im Laufe der Jahre hat es sich die “Blu Fee”-Fahne, eine geachtete europĂ€ische Auszeichnung, verdient); es ist hinreichend flach fĂŒr alle, die nahe am Ufer unter den wachsamen Augen der Rettungsschwimmer baden möchten.

RIESENSTRAND FUER KLEINE GASTE

Im Laufe der Jahre hat sich Rimini immer mehr Überraschungen fĂŒr die jĂŒngsten BadegĂ€ste einfallen lassen: in jedem Strandbad gibt es einen Spielplatz unter freiem Himmel, mit Spielen, Schaukeln und sogar Kabinen zum FlĂ€schchen aufwĂ€rmen mit Wickeltischen fĂŒr die Allerkleinsten.

Ein wahres Heer aus professionellen Animateuren (ĂŒber hundert) hilft dabei, den Strand in einen riesigen VergnĂŒgungspark zu verwandeln. Von Juni bis September werden Unterhaltungen jeder Art organisiert (fragen Sie uns nach dem Programm): um 9 Uhr geht es los mit Gymnastik fĂŒr Mutti und Vati und dann weiter mit Kreativ-Workshops. Miniolympiade, Teamspiele, Basteln mit Salzteig, Drachen und Marionetten, Schnitzeljagd und Mal- und Schminkaktionen.

Und wer nach einem intensiv gelebten Tag noch genug Energie hat, kann an einem der Schwimmkurse teilnehmen, die in vielen StrandbĂ€dern und VerbĂ€nden abgehalten werden oder an Windsurfkursen und Kanukursen. Rollschuhfans stehen ĂŒber 10 Rollschuhbahnen und ĂŒber 30 Kilometer Strecke zu VerfĂŒgung, die auch zum Rollerbladefahren geeignet sind.

Nach all diesen Anstrengungen kann man dann in einer der Strandbibliotheken bei Romanen oder Comics unterm Sonnenschirm Luft holen. Und wenn unser Baby-Tourist noch immer keine Lust zum Schlafen hat, kann auch abends weiter gefeiert werden, der Spaß geht nĂ€mlich beim Feuerwerk am Strand weiter oder in einem der sechs Strandkinos, die auch Filme fĂŒr Kinder anbieten, in einer der vielen FreilichtbĂŒhnen, bei einem der vielen, vielen Feste mit Spaß und Zuckerwatte und nicht zuletzt in einer der 40 Eisdielen.

IN RIMINI IST VERGNUEGEN EIN KINDERSPIEL

Von den Zauberbergen bis zu den Zwergen und Merlin, dem Zauberer, von den Stromschnellen des Indiana Jones zu den akrobatischen Darbietungen der Delfine: so werden in den Fantasieparks in Rimini KindertrĂ€ume wahr, und gleichzeitig gibt es etwas dabei zu lernen. Wie etwa bei einer Reise durch die architektonischen Wunder, die maßstabsgetreu im Park ,Italia in miniatura’ (Mini-Italien) aufgebaut wurden, in dem das Karussell der Wissenschaft und andere Attraktionen den Wissensdurst anregen.

In “Fiabilandia” kann man ganz realistisch in die Welt der Fantasie abtauchen: bei einer echten Safari zwischen exotischen und außergewöhnlichen Tieren können Sie afrikanische Straußvögel, Tiger, Elefanten, Giraffen und sogar ein Nashorn von Angesicht zu Angesicht erleben. Oder sich im Schloss des Zauberers Merlin verzaubern lassen, am Traumsee und im alten Bergwerk verweilen oder sich in der “Fun-Zone” mit den neuen Attraktionen vergnĂŒgen, die die Gesetze der Physik auf den Kopf stellen.

Um nicht die Wasserrutschen am Strand zu vergessen (riesige Schwimmbecken und Rutschen erwarten Sie in Marebello, Rivabella und Viserbella), oder das Delphinarium in Rimini, wo Sie sich von Delfinen durch das Schwimmbecken ziehen lassen können. Im Delphinarium erwarten Sie neben den aufregenden Wassershows der Delfine auch Aquarien mit Piranhas und Tropenfischen sowie eine Reise in die geheimnisvolle Welt der Wale.

Auf dem HĂŒgel von Covignano erwartet der große und neue Park der “Thermen der Galvanina” Familien, Junge und Kinder zu Tanz, Spiel und Show.

Ganz in der NĂ€he von Rimini gibt es noch mehr kilometerlange Wasserrutschen und Schwimmbecken mit Wellen: etwa im Reich der Wasserspiele, dem Aquafan in Riccione oder im Aquabell in Bellaria Igea Marina.

Und wer etwas ganz Sensationelles erleben will, sollte in die Meerestiefen des Wasserparks Le Navi in Cattolica eintauchen.

KLEINE PRINZEN UND PRINZESSINNEN

Auch in der Altstadt stehen Kinder immer mehr im Mittelpunkt: auf keinen Fall sollte man Mittwoch abends die KindermĂ€rkte in Piazza Cavour versĂ€umen, die sogenannten “Le cose diverse, ricordi in soffitta” (“Mal was Anderes, Andenken vom Dachboden”), bei denen Hunderte von kleinen ,HĂ€ndlern’ dichtgedrĂ€ngt ihre SchĂ€tze feilbieten, wie etwa gebrauchtes Spielzeug, Heftchen, BĂŒcher, benutzte Telefonkarten, Selbstgebasteltes und wunderbare SammlerstĂŒcke. Der Mittwochabend wird in Rimini auch durch Tanz- und Musikdarbietungen, kreative Workshops und MĂ€rchenerzĂ€hler auf den wichtigsten Straßen und PlĂ€tzen im Zentrum zum Ereignis. Ein weiterer Markt, speziell fĂŒr unsere kleinen GĂ€ste, findet Montag abends in Viale Vespucci in Marina Centro statt.

Kinder zum TrĂ€umen mit offenen Augen zu bringen, ist ein Kinderspiel fĂŒr ,Che storie’, eine beliebte Vorlese- und Theaterreihe, die von der Jugendabteilung der Kommunalbibliothek Gambalunga organisiert wird und im Sommer das Freilichttheater mit Kindern und Jugendlichen fĂŒllt, die sich abends von den erzĂ€hlten und als Schauspiel dargebotenen Geschichten verzaubern lassen.

Auch in den Ferien kann man etwas dazulernen, angefangen bei einer lehrreichen und gleichzeitig suggestiven Reise durch die Zeit: lassen Sie sich auf den Spuren der Geschichte durch die didaktischen Abteilungen des Stadtmuseums fĂŒhren oder man bucht einen Italienisch-Kurs.

Wenn Sie lieber durch die Geschichte “fliegen” wollen, sind Sie im Luftfahrtspark gut aufgehoben, in dem ĂŒber 40 Flugzeuge stehen, mit denen unter anderem Clarke Gable, Marilyn Monroe, John und Ted Kennedy und Frank Sinatra geflogen sind.

Rimini bedeutet auch Lesen: in einer der Spezialbuchhandlungen im Stadtzentrum oder in den Second-Hand-StĂ€nden an der Strandpromenade, oder aber unterm Zelt am Hafen finden Sie bestimmt das richtige Buch in deutscher Sprache fĂŒr die Ferien.

Weiter geht der Spaß im Luna Park (der grĂ¶ĂŸte liegt in Miramare in Via Cavalieri di Vittorio Veneto; ein zweiter Luna Park ist in Bellariva); auf den Go Kart – Pisten (an der Strandpromenade in Miramare) oder beim Minigolf (in Marina Centro, Rivazzurra, Torre Pedrera und Rivabella).

Im Juli wird Rimini zur Comic-Stadt, mit FilmvorfĂŒhrungen, Ausstellungen, Zeichentrickfilmen, Konferenzen, Veranstaltungen und vielen anderen Initiativen. Mit anderen Worten, Juli ist der Monat des ,Cartoon Club’, dem internationalen Comic- und Zeichentrickfestival, das sogar den Strand mit Sprechblasen fĂŒllt: einige Zeichner arbeiten auch direkt vor dem Publikum, um den Kindern einen Einblick in ihre kĂŒnstlerische TĂ€tigkeit zu geben, und dabei werden Comichefte, Souvenirs, Zeitschriften, Zeichnungen und Autogramme vergeben.

IM HOTEL PACIFIC SIND KINDER STETS WILLKOMMEN!

Willkommen im Evergreen-Rimini, der immergrĂŒnen Stadt, wo Sie jeden Abend ein Feuerwerkspektakel erwartet, wo jede Ecke gastronomische Versuchungen verbirgt. Willkommen in der Kapitale des romagnolischen ‘Liscio’ im Dreivierteltakt, der Sonne und des Meers, wo man neue Freunde findet und die Freunde aus den Vorjahren wieder trifft, wo Gastlichkeit und freundlicher Empfang immer an erster Stelle stehen.

Angefangen von der herzlichen AtmosphÀre, die man im Hotel Pacific erwartet, wo jede Ecke gastronomische Versuchungen verbirgt.

Und jeden Tag verwandeln sich die Promenade von Torre Pedrera bis Miramare, die PlĂ€tze und FußgĂ€ngerzonen in ein großes Fest unter freiem Himmel, mit mehr als zweihundert Veranstaltungen, die sich zwischen Juni und September in dichter Folge aneinander reihen, mit Jazzkonzerten, Tanzabenden mit den KlĂ€ngen der romagnolischen Orchester, Zirkusspektakeln, KinoauffĂŒhrungen an sechs verschiedenen Stellen am Strand.

EINE STADT, TAUSEND GELEGENHEITEN

Ein Datum bezeichnet symbolisch den Sommerbeginn: der 21. Juni, der Tag der ‘Gradisca’, des ersten und wichtigsten aller Sommerfeste, das seinen Namen von einer legendĂ€ren Figur aus einem Film von Fellini ableitet. An diesem Tag wird die Gastlichkeit der romagnolischen Riviera zu einem Ereignis fĂŒr sich: Feste, Tanzveranstaltungen und vor allem kulinarische GenĂŒsse vervielfachen sich ins Unendliche. Zwei Tonnen Sardinen und Brassen, frisch aus unserem Meer gefischte Fische, kommen auf Bratroste, es fließen mindesten zwölftausend Liter Trebbiano- und Sangiovese-Wein, Tausende von ‘Piadine’, den typisch romagnolischen Fladenbroten, und Ciambella-Kuchen werden verteilt. Und nach dem Essen: ‘Nase hoch’, um zum Himmel zu schauen, der durch Feuerwerke mit mehr als sechstausend, von zehn verschiedenen Stellen am Strand abgeschossenen Raketen erleuchtet ist.

Rimini ist mehr als nur Meer: Eine gute Alternative, bei der man dem Strand sicher nicht nachtrauert, ist ein Einkaufsbummel: Die exklusivsten Schaufenster (die angesehensten Marken sind auf Marina Centro und die Altstadt konzentriert, man braucht nur ĂŒber den Corso d’Augusto zu spazieren, um das zu bemerken) wechseln sich mit der gemĂŒtlichen AtmosphĂ€re der vielen WochenmĂ€rkte ab, auf welchen man von allem etwas findet, einschließlich der Fröhlichkeit der Einheimischen.

Nicht zu versĂ€umen: die grĂ¶ĂŸten MĂ€rkte der Emilia Romagna auf Piazza Malatesta und Piazza Cavour am Mittwoch und Samstag, der Markt an der Strandpromenade von Bellariva jeden Donnerstag im Sommer, der am Dienstag – das ganze Jahr ĂŒber – in Miramare, am Montag in Viserba, am Sonntag in Torre Pedrera, der abendliche AntiquitĂ€tenmarkt unter dem Motto ,Wer sucht, der findet’, der jeden Dienstag in Marina Centro abgehalten wird.

Von Juli bis August werden die SpaziergĂ€nge durch den Stadtkern bei Sonnenuntergang noch unterhaltsamer, wenn man am Mittwoch- und Freitagabend den Veranstaltungen von ‘Rimini centro vivo’ begegnet: Die PlĂ€tze und Gassen beleben sich unversehens durch FlohmĂ€rkte, KindermĂ€rkte, Musik, Spektakel, Straßentheater und Poesie. Wer auf der Suche nach Brauchtum und heimischem Handwerk ist, findet unter anderem Kunstkeramik (im Vicolo S. Gregorio befindet sich die historische WerkstĂ€tte von Bruno Brolli, der auf Bestellung auch gefĂŒhrte Besichtungen macht), Schmiedeeisen (wer die Kunst der Bearbeitung und des Schmiedens von Eisen entdecken will, kann in die WerkstĂ€tte von Giuseppe Leurini in der Via Coriano 342 kommen), die kĂŒnstlerische Bearbeitung von Marmor. Besonders zu erwĂ€hnen ist der handgemachte Rostfarben-Stoffdruck, eine typisch romagnolische Kunst, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde (auf Bestellung zeigt die Druckerei ‘Stamperia Ruggine’ in der Via Bertani 36 Neugierigen die alten Verfahren der Stoffbearbeitung).

In Rimini glitzert das AbenddĂ€mmern in tausend Facetten – bei AusflĂŒgen mit den Motorschiffen, die spezielle Kreuzfahrten mit Tanz, Wein, Fisch nach Belieben und einem faszinierenden Blick auf Rimini bei Nacht anbieten. Von zehn Treffpunkten am Meer aus stechen von morgens bis spĂ€t abends kleine Kreuzer in See, mit welchen man die verschiedensten Exkursionen unternehmen kann: zu den Methan-Inseln mit den MuschelzuchtbĂ€nken, nach Portoverde, in die Bucht ‘Baia degli Angeli’, nach Cattolica, bis nach Gabicce, Pesaro und sogar nach Venedig.

Die Lichter der Nacht erstrahlen und zeigen den Tanz-Beginn in den Dancings an: Tempel des ‘Liscio’-Tanzes gibt es viele in den Landen des Folk. Auf dem HĂŒgel von Covignano erwartet der große und neue Park der ‘Thermen der Galvanina’ Familien, Junge und Kinder zu Tanz, Spiel und Show. FĂŒr eine BĂ€renstimmung sorgt das Musik-Repertoire von Secondo und Raul Casadei. Übrigens: wissen Sie, dass sich unweit von Rimini, in Savignano sul Rubicone, das Museumshaus des Maestros und Autors des Liedes ‘Romagna mia’ befindet?

EIN FEST DER GENÜSSE

Mit mehr als 800 Bars, Restaurants und GaststĂ€tten zeichnet sich Rimini nicht nur als Ferienkapitale, sondern auch als ‘kulinarische Kapitale’ aus. Von der Zubereitung von Fisch bis zu den typisch ‘lĂ€ndlichen’ Gerichten mit Fleisch vom Grill ist die Auswahl wirklich groß, auch was die Art des Lokals betrifft. Man findet alles, vom Luxusrestaurant bis zur charakteristischen Trattoria.

Zu den Hauptelementen des typisch heimischen MenĂŒs zĂ€hlt die beliebte ‘Piadina’, ein Fladenbrot, das zu jeder echt romagnolischen Tafel gehört und mit den Zutaten der armen Leute zubereitet wird: Mehl, Schmalz, Wasser und Salz. Dann sind da die Teigwaren, die auf Bauerntraditionen zurĂŒckgehen, wie die Strozzapreti, die Tagliolini, die Ravioli, die Cappelletti, die mit Saucen aus Hackfleisch, Tomaten oder auch mit Venusmuscheln serviert werden: Sie schmecken einfach mit allem. Zum Verkosten kann man ein ‘Tris’ bestellen, dreierlei erste GĂ€nge, die nach Belieben zusammengestellt werden. Beim zweiten Gang geht man gern auf Fleisch vom Rost (köstlich ist Hammel mit Piada) mit Beilagen mit gratiniertem GemĂŒse oder auf gemischten Fisch ĂŒber. Die ortstypischen Fischarten sind der sogenannte ‘Blaufisch’ (Sardinen, Makrelen, etc.), der besondere diĂ€tetische Eigenschaften besitzt (er senkt den Cholesterinspiegel), die Seezungen, die Meerbarben, und außerdem Venusmuscheln, Miesmuscheln, Messermuscheln, kleine Meerschnecken. Typisch fĂŒr die Region ist das ‘Brodetto’, eine Fischsuppe, die mit Tomaten und GewĂŒrzen gekocht wird.

Die typisch romagnolischen Weine sind: der Sangiovese, ein Wein mit rubinroter Farbe, der gut zu Fleisch und Wurst passt, die Weißweine Pagadebit und Albana secco, hervorragend zu Fisch, sowie der sĂŒĂŸe Albana, ein goldgelber Dessertwein mit köstlichem Bouquet, die perfekte Begleitung zum romagnolischen Ciambella-Kuchen, einer der typischsten SĂŒĂŸspeisen des Lands.

DER TEMPEL DES WOHLBEFINDENS

Das erste Strandbad von Rimini wurde im Jahr 1843 errichtet. Es diente in erster Linie fĂŒr Thermalkuren, welche die seetherapeutischen Eigenschaften unseres Meeres nutzten.

Nach mehr als eineinhalb Jahrhunderten sind die Thermen von Rimini (in Miramare, vor einem freien Strand) heute eine moderne, große Anlage, die das ganze Jahr ĂŒber Wellness und Therapiezyklen fĂŒr Knochenleiden und Atemwegserkrankungen, Programme fĂŒr Schönheit und Enspannung mit Massagen, Sauna, Wassermassagen und Schlammtherapien anbietet. In der Anlage findet man zwei ganz neue Seewasser-Pools (das blaue Becken mit einer Wassertemperatur von 30° und und das Bio-Meerwasser-Becken mit einer Wassertemperatur von 34°) sowie einen großen Fitnessraum. Außerdem kann man Aquagym, Aquastep und Wasser-Aerobic betreiben.

Alle, die am Strand in Form bleiben möchten, werden tĂ€glich von professionellen Amateuren erwartet, um Wassergymnastik zu machen oder die Schritte der wichtigsten TĂ€nze zu wiederholen (fragen Sie Ihren Bademeister um das Programm). Neben den romantischen Rundfahrten mit dem Wasserschlitten, die zu den Mythen der adriatischen Riviera gehören, gibt es heute auch Entspannungsecken mit automatischen Massageliegen mit einstellbaren Vibrationen, LiegestĂŒhlen mit Abschirmungen, welche die schĂ€dlichen Strahlen der Sonne blockieren und so eine sichere BrĂ€unung ermöglichen, sowie viele andere Neuerungen, die entdeckt werden wollen.

VERANSTALTUNGEN UND MUSEEN

Die Schönheiten der Altstadt mit ihrer mehr als zweitausend Jahre alten Geschichte (im Jahr 268 vor Christus grĂŒndeten die Römer die Kolonie Ariminum), das ruhige Landesinnere und faszinierende Entdeckungsreisen zu Burgen und Schlössern – das sind nur einige der Alternativen zum Meer, die man sich absolut nicht entgehen lassen sollte.

Nicht zu versĂ€umen: das Stadtmuseum, das im frĂŒheren Kollegium der Jesuiten eingerichtet ist (in der Via Tonini 1). Zu sehen sind wichtige archĂ€ologische Funde, eine Sammlung von römischen Steinen im phantastischen Gartenhof, die Skulpturen von Arnaldo Pomodoro, ein Raum, der RenĂ© Gruau gewidmet ist, die Pinakothek mit historischen AusstellungsstĂŒcken und Werken ab dem Jahr 1000 bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Von Juni bis September werden jeden Dienstag‚ SpaziergĂ€nge durch die Vergangenheit’ organisiert (Beginn um 9 Uhr vom ‘Urp’-GebĂ€ude auf dem Corso d’Augusto 158), FĂŒhrungen zu den wichtigsten Monumenten der Stadt, zur Tiberius-BrĂŒcke, zum Augustus-Bogen und zum Pinien-Brunnen mit seinen harmonischen Linien, die sogar Leonardo da Vinci bezauberten.

FĂŒr einen Spaziergang auf den Spuren Fellinis empfehlen wir Ihnen die PlĂ€tzchen und GĂ€sschen des alten Viertels der Fischer und Seeleute, das nur zwei Schritte von der Tiberius-BrĂŒcke entfernt ist. Es heißt Borgo San Giuliano und besteht aus dicht aneinander gebauten, bunten HĂ€uschen, die in jedem Detail gepflegt sind. BerĂŒhmt sind nicht nur ihre im Gedenken an Fellini geschaffenen Wandmalereien an den Außenfassaden, sondern auch die Kirche des Viertels. Hier ruht der Heilige Giuliano, dessen Martyrium eine große Altartafel von Paolo Veronese (1588) gewidmet ist. Das Viertel ist auch fĂŒr seine Weinkeller und GaststĂ€tten bekannt – ein Muss fĂŒr alle, die nach alten Traditionen oder Seemannsrezepten zubereitete heimische SpezialitĂ€ten verkosten möchten. Der ‘Stolz’ der Bewohner lebt alle zwei Jahre mit der beliebten ‘Festa de’ Borg’ im September auf, einem Fest, das als fröhliche Zusammenkunft zwischen Freunden entstanden ist, heute jedoch Zehntausende von Besuchern anzieht; mit Unterhaltung, Konzerten und kulinarischen Köstlichkeiten, um die Ereignisse und Persönlichkeiten zu feiern, die diesen Winkel von Rimini und das ganze Stadtleben geprĂ€gt haben.

Allen, die gerne auf den Schwingen der Geschichte fliegen, raten wir zu einem Besuch im Luftfahrtsmuseum, wo ĂŒber 40 Flugzeuge ausgestellt sind, von den Fliegern, die in den Kriegen der letzten 60 Jahre verwendet wurden, bis zum Flugzeug, das Clarke Gable gehörte und mit dem Persönlichkeiten wie Marilyn Monroe, John und Ted Kennedy, Frank Sinatra und Ronald Reagan geflogen sind. Weitere Exponate: Uniformen, Auszeichnungen, Medaillen und RaritĂ€ten (das Museum befindet sich in der Via S. Aquilina, 58 Rimini). Vom Luftfahrtsmuseum aus kommend ist es nicht weit zur Sammlung, die dem berĂŒhmtesten Pferdchen der Welt gewidmet ist, dem Mythus Ferrari, zu sehen in der ‘Maranello Rosso Collezione’, Falciano, Repubblica di San Marino.

Was die Musik betrifft, zieht sie sich wie ein roter Faden durch die Stadt. So bringt das Jazz-Festival der Stadt Rimini, das in Marina Centro, dem sommerlichen ‘Herz’ von Rimini, im Freien stattfindet, Rhythmen aus New Orleans. September ist der Monat des Malatesta-Musikfestivals, der Ă€ltesten und anerkanntesten Veranstaltung der Provinz, bei der in ĂŒber 50 Jahren die grĂ¶ĂŸten Musiker der Welt vertreten waren, wie Arturo Benedetti Michelangeli, Mstislav Rostropovich, Giuseppe Sinopoli, Vladimir Ashkenazy, Zubin Metha.

Viele Konzerte, Ausstellungen, Konferenzen und Veranstaltungen konzentrieren sich auch auf die Tage des Meetings der Völkerfreundschaft, das jedes Jahr Ende August sechshunderttausend Besucher aus aller Welt nach Rimini fĂŒhrt.

Zentrale Service-Nummern der Banken und Kreditkarten-Institute

Kreditkarte verloren? Nutzen Sie die zentralen Service-Nummern der Kreditinstitute!

Die wichtigsten zentralen Service-Nummern fĂŒr Bank- und Kredit-Karten in Deutschland:

  • Bank- bzw. Sparkassen-Karten: +49-1805-021021
  • AmericanExpress: +49-69-9797-1000
  • VISA: +49-800-814-9100
  • Mastercard/Eurocard: +49-69-7933-1910
  • Diners Club: +49-69-2603-58

Deutsche Vertretungen

Deutsche Vertretungen und ihre Aufgaben:

Honorarkonsulat in Rimini

Leiter Mario Imola, Honorarkonsul 

Viale Trieste 3/E, 47037 Rimini. 

Telefon (0039 0541) 2 77 84 

Fax (0039 0541) 5 44 44

Generalkonsulat in Mailand

Leiter Folkmar Stoecker, Generalkonsul 

Via Solferino 40, 20121 Milano. 

Telefon (0039 02) 623 11 01 

Fax (0039 02) 655 42 13

www.deutschesgeneralkonsulat-mailand.it

eMail: consgermmilano@libero.it

Deutsche Botschaft in Rom

A: Via Po 25 c, I-00198 Roma 

Tel.: (0039 6) 88 47 41 

Fax: (0039 6) 854 79 56 

Telex: 0/43/610179 aarom i

Rechts- und Konsularreferat:

A: Via F. Siacci 2 c, I-00197 Roma 

Tel.: (0039 6) 88 47 41 

Fax: (0039 6) 88 47 43 20

Zentrale Notrufnummern des AuswÀrtigen Amtes:

Fon: +49-30-5000-2000

Fax: +49-30-5000-51000

eMail: buergerservice@auswaertiges-amt.de

Was kann / darf eine Auslandsvertretung tun?

  • Ihnen bei Passverlust einen Reiseausweis zur RĂŒckkehr in das Bundesgebiet ausstellen, 
  • Ihnen bei Geldverlust Kontaktmöglichkeiten mit Verwandten oder Freunden zu Hause vermitteln, 
  • Ihnen schnelle Überweisungswege aufzeigen (Blitzgiro, telegrafische PostĂŒberweisung, Western Union Money Transfer) bzw. in LĂ€ndern, in denen diese Überweisungswege nicht vorhanden sind, auch eine Überweisung ĂŒber die Auslandsvertretung ermöglichen, 
  • Ihnen in besonders gelagerten EinzelfĂ€llen bis zum Eingang der GeldĂŒberweisung aus der Heimat ein ÜberbrĂŒckungsgeld auszahlen, das selbstverstĂ€ndlich zurĂŒckzuzahlen ist, 
  • wenn alle eigenen Hilfsmöglichkeiten erfolglos ausgeschöpft wurden, Ihnen eine zurĂŒckzuzahlende Hilfe zur RĂŒckkehr nach Deutschland gewĂ€hren, 
  • in FĂ€llen, in denen Sie Probleme mit den Behörden des Urlaubslandes haben, fĂŒr Sie vermittelnd tĂ€tig werden, 
  • Ihnen bei Bedarf einen vertrauenswĂŒrdigen Anwalt, Arzt/Facharzt, Dolmetscher/Übersetzer vor Ort benennen, 
  • im Falle einer Festnahme auf Wunsch die anwaltliche Vertretung sicherstellen und Ihre Angehörigen unterrichten, 
  • beim Tod eines deutschen Staatsangehörigen die Benachrichtigung der Hinterbliebenen veranlassen und bei der Erledigung der FormalitĂ€ten vor Ort behilflich sein.

Was eine Auslandsvertretung nicht tun kann / darf:

  • FĂŒhrerscheinersatzpapiere oder Personalausweise ausstellen, 
  • Ihre offenen Hotelschulden, Bußgelder, Krankenhauskosten bezahlen, 
  • Ihnen bei Geldverlust die Fortsetzung des Urlaubs finanzieren, 
  • in laufende Gerichtsverfahren fĂŒr Sie eingreifen oder örtlichen Behörden Weisungen erteilen, 
  • fĂŒr Sie anwaltliche TĂ€tigkeiten wahrnehmen oder Sie vor Gerichten vertreten, 
  • als Filiale von ReisebĂŒros, Krankenkassen oder Banken tĂ€tig werden, 
  • die extrem hohen Kosten einer Such- und Rettungsaktion ĂŒbernehmen, 
  • ÜberfĂŒhrungskosten bei TodesfĂ€llen verauslagen.

 

Zollbestimmungen

Einreise aus EU-LĂ€ndern

FĂŒr ReisegepĂ€ck besteht keine BeschrĂ€nkung/FormalitĂ€ten abgabenrechtlicher Art bei unmittelbarer Einreise aus der Bundesrepublik Deutschland und den anderen EU-LĂ€ndern nach Italien (innergemeinschaftlicher Reiseverkehr fĂŒr das ReisegepĂ€ck und ausschließlich zu privaten Zwecken mitgefĂŒhrte Waren)

Einfuhrverbote fĂŒr: Waren wie Drogen, Waffen usw. (Besonderheiten s.u.).

Problemlos von Privatpersonen mitgefĂŒhrt werden können, im EU- Mitgliedstaat des Einkaufs bereits versteuerte (sog. verbrauchssteuerpflichtige) Waren (ohne nochmalige Besteuerung), wenn sie ausschließlich fĂŒr ihren Eigenbedarf, d.h. nicht zu gewerblichen/ kommerziellen Zwecken, erworben wurden.

Als Richtmenge fĂŒr den Eigenbedarf gilt:

Tabakwaren: 800 Zigaretten, 400 Zigarillos (Zigarren mit einem StĂŒckgewicht von höchstens 3 g), 200 Zigarren, 1000 g Rauchtabak;

Alkoholische GetrÀnke: 10 Liter Spirituosen, 20 Liter sog. Zwischenerzeugnisse (z.B. Campari, Port, Madeira, Sherry), 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein), 110 Liter Bier.

Im Einzelfall ist eine Überschreitung diese Richtmengen möglich, wenn nachgewiesen werden kann, daß es sich auch dabei um den privaten Eigenbedarf handelt. Bei der Einreise kann bei anderen mitgefĂŒhrten verbrauchssteuerpflichtigen Waren nach bestimmten Kriterien (u.a. die GrĂŒnde fĂŒr den Besitz, Beförderungsart, Unterlagen ĂŒber die Menge der Waren) geprĂŒft werden, ob sie ggf. zu gewerblichen Zwecken bestimmt sind.

Keine Steuerbefreiung fĂŒr Spirituosen und Tabakwaren bei Reisenden unter 17 Jahren.

ANREISE-TIPPS NACH RIMINI

Routenplaner nach Rimini

Zur Google Maps: sie erhalten dann eine genaue Routenbeschreibung mit entsprechenden Karten, die Sie fĂŒr Ihre Anreise ausdrucken können.

Verkehrslage und Stauprognosen

Einen hilfreichen Dienst fĂŒr Autofahrer bietet die UniversitĂ€t Duisburg-Essen: Hier kann man sich vor der Abreise ĂŒber die aktuelle Verkehrslage und Stauprognosen informieren. Das besondere daran, hier wird der Verkehr in Echtzeit simuliert, so dass Sie genau beobachten können, wo es besonders eng ist. Leider gibt es diesen Service zur Zeit nur fĂŒr die Autobahnen in Nordrhein-Westfalen.

…erreichen Sie uns von Dortmund, DĂŒsseldorf, Essen, Frankfurt/Main, Ludwigshafen, Heidelberg, Karlruhe, Stuttgart Ulm und MĂŒnchen. RĂŒckfahrkarten gibt es ab ab € 131,00. Rabatte werden fĂŒr Kinder, Jugendliche bis 26 Jahre, Studenten und Senioren gewĂ€hrt. Die modern ausgestatteten Reise-Busse verkehren im Linien-Verkehr 3 Mal pro Woche, in der Hochsaison sogar an 6 Tagen. NĂ€here Informationen gibt es bei Gotowala oder EuroLines.

…erreichen Sie uns ĂŒber die Bahnhöfe Rimini (Entfernung zum Hotel ca. 5 km) oder Rimini-Miramare (ca. 800 m).

Eine Fahrplanauskunft fĂŒr Ihre Reiseplanung erhalten Sie direkt online ĂŒber unsere Links bei der Deutschen Bahn (DB), der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB) oder der Schweizer Bundesbahn (SBB). Teilweise erhalten Sie dort auch eine Fahrpreisauskunft und können direkt Ihre Fahrscheine und Reservierungen buchen.

Lieber mit dem Auto huckepack bahnfahren? Autoreise-ZĂŒge verkehren von MĂŒnchen-Ost direkt bis Rimini. Weitere ZĂŒge fahren von Hamburg, Berlin, Hildesheim, DĂŒsseldorf und Frankfurt-Neu Isenburg nach Verona sowie von Hamburg, Berlin, Hildesheim, Dortmund, DĂŒsseldorf und Frankfurt-Neu Isenburg nach Bozen. Preise und Einzelheiten zu den Autoreise-ZĂŒgen erfahren Sie hier.

Ab sofort können Sie super gĂŒnstige Flug – Tickets von vielen deutschen FlughĂ€fen (DĂŒsseldorf, Hannover, Stuttgart, MĂŒnchen) unter www.lufthansa.com nach Rimini oder unter www.eurowings.com , www.ryanair.com, www.lufthansa.com nach Bologna buchen.

Bologna liegt ca. 100 km von uns entfernt. Es gibt ein Shuttle bis Rimini Bahnhof  http://www.shuttleriminibologna.it/de/aeroportobologna/

Sie kommen mit der Bahn oder dem Flieger und wollen in Rimini und Umgebung trotzdem mobil sein?

Kein Problem reservieren Sie sich tage- oder wochenweise einen Mietwagen bei www.holidayautos.de oder www.billiger-mietwagen.de. Das können Sie schon jetzt in Ruhe und ohne Stress zu Hause erledigen.

Sie kennen doch das Problem: unĂŒbersichtliche Mietwagenpreise, nach einem ermĂŒdenden Flug GedrĂ€nge am Flughafen, undurchsichtige Mietbedingungen in fremder Sprache, tausend GebĂŒhren und Steuern tĂ€uschen ĂŒber den wahren Endpreis – nicht mit holiday autos und billiger–mietwagen!

Beide bieten echte Inklusivpreise (unbegrenzte Kilometer, Haftpflicht-, Vollkasko- und Diebstahlversicherung, Flughafensteuer und -bereitstellung sowie die lokale KFZ- und Mehrwertsteuer) mehr

Reiseversicherungen online beantragen

Wenn Sie eine Reiseversicherung benötigen, können Sie diese auch online beantragen. Entsprechenede Versicherungspakete bieten TravelSecure oder die www.urv.de.

Die Pakete bestehen jeweils aus Auslandsreise-Krankenversicherung, ReiserĂŒcktrittskosten-Versicherung und ReisegepĂ€ck-Versicherung. NatĂŒrlich können auch einzelne Teile der Pakete per Mausklick abgeschlossen werden.

 

Bitte beachten Sie unbedingt: Eine ReiserĂŒcktrittskosten-Versicherung kann nur bis zu 14 Tagen nach unserer BuchungsbestĂ€tigung abgeschlossen werden. Es werden die StornogebĂŒhren erstattet. Dies gilt nicht fĂŒr Kranken- und GepĂ€ckversicherung.

https://www.eurowings.com

FĂŒr weitere Informationen fĂŒllen Sie das folgende Formular aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden mit dem besten verfĂŒgbaren Angebot bei Ihnen melden!

Dienstleistungen

Unverbindliche Buchungsanfrage 

Ist fĂŒr uns noch ein Zimmer frei?

Hier können Sie durch Eingabe Ihrer Daten eine unverbindliche

Buchungsanfrage stellen. Bitte beachten Sie, dass dadurch noch keine

verbindliche Buchung zustande kommt. 

Buchen Sie sorglos Ihren Sommerurlaub 2021!

Um Ihnen angesichts der aktuellen Sitution ein sicheres GefĂŒhl fĂŒr Ihren nĂ€chsten Urlaub zu, bieten wir Ihnen kostenfreie Stornierungs- & Umbuchungsmöglichkeiten bis 14 Tage vor Abreise fĂŒr Neubuchungen bis 31.12.2021.

Wir werden Ihre Anfrage so bald als möglich beantworten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

flowers_top

Liebe Rita lieber Maurizio vielen Dank fĂŒr die wunderschönen 2 Wochen, wir waren jetzt das zehnte Mal in Folge da und es war mal wieder eizigartig bei Euch. Alle diese guten Menschen wiederzusehen, Gerlinde, Emil, Silvia, Maria, JĂŒrgen und viele andere mehr. Das Essen war wieder mal spitze, vielen Dank bis nĂ€chstes Jahr Kerstin, Thomas und Felix

Thomas Kerstin Felix

Die Ferien vom 17.-22.Juni 19 haben uns sehr gefallen. Die Gastfreundschaft war sehr gut. Besten Dank noch einmal

Manuel

    Ich stimme der Verarbeitung von Daten zu, die zu den in den Informationen auf der Website angegebenen
    Zwecken bereitgestellt werden Privacy Policy